Stickstoff- und Phosphorbelastung im Buchtensystem von Paranaguá

Im Rahmen des Verbundprojektes „Nachhaltiges Umweltmanagement in brasilianischen Häfen“ wurden die Frachten und die Verteilung von gelösten Stickstoff- und Phosphorverbindungen in der Bucht von Paranaguá / Südbrasilien untersucht. Ein Schwerpunkt lag auf anthropogenen Stoffeinträgen und Abwassereinleitungen aus dem Großhafen von Paranaguá. 

Auswahl von Punktquellen lokaler Nährstoffeinträge im Stadt- und Hafengebiet von Paranaguá im Februar 2008: Gelöste anorganische Phosphor- (PO4-P) und Stickstoffverbindungen (DIN = Ammonium + Nitrit + Nitrat) in Kilogramm pro Tag
Auswahl von Punktquellen lokaler Nährstoffeinträge im Stadt- und Hafengebiet von Paranaguá im Februar 2008: Gelöste anorganische Phosphor- (PO4-P) und Stickstoffverbindungen (DIN = Ammonium + Nitrit + Nitrat) in Kilogramm pro Tag.