Dr. Norbert Ladwig

Diplom-Geograph

Hafentörn 1, 25761 Büsum
Telefon: +49 4834 604-204
Telefax: +49 4834 604-299
n.ladwig@ftz-west.uni-kiel.de

Curriculum vitae

seit 2004
Wissenschaflicher Angestellter der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel am Forschungs- und Technologiezentrum Westküste in Büsum. (siehe Projekte)

2010
Promotion an der Mathemathisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Titel der Dissertation: 'Kritische Betrachtung von Eutrophierungstendenzen in der inneren Deutschen Bucht.' Download (5,8 MB)

2002-2004
Mitarbeiter der Stabsstelle 'Fundraising' der BISA-BAUm gGmbH (BI Soziale Arbeit - Arbeit und Umwelt, Itzehoe) für die Arbeiterwohlfahrt (AWO-Unterelbe gGmbH, Pinneberg). Konzeption, Fundraising und Umsetzung von pädagogischen Umweltprojekten in Einrichtungen der AWO-Unterelbe im südlichen Schleswig-Holstein.

1998-2002
Wissenschaftlicher Angestellter der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel am Forschungs- und Technologiezentrum Westküste in Büsum. (siehe Projekte)

1997
Diplom am Geographischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Titel der Diplomarbeit: 'Zur Intensitätsverteilung der photosynthetisch aktiven Strahlung (PAR) in den Gewässern des schleswig-holsteinischen Wattenmeeres.'

1988-1997
Studium der Geographie, Physikalischen Ozeanographie, Biologie, Ökologie und Bodenkunde an der Freien Universität Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Publikationen

Ladwig, N., K.-J. Hesse, S.A. van der Wulp, A. Damar, D. Koch (accepted): Pressure on oxygen levels of Jakarta Bay. Marine Pollution Bulletin.

Mayerle, R., A. Al-Subhi, J. Fernández Jaramillo, A. Salama, G. Bruss, K. Zubier, K. Runte, A. Turki, K. Hesse, H. Jastania, N. Ladwig, M. Mudarris (2016): Development of a coastal information system for the management of Jeddah coastal waters in Saudi Arabia. Computers & Geosciences 89: 71-78. DOI:10.1016/j.cageo.2015.12.006

Peña-García, D., N. Ladwig, A. J. Turki & M. S. Mudarris (2014): Input and dispersion of nutrients from the Jeddah Metropolitan Area, Red Sea. Marine Pollution Bulletin Vol. 80: 41-51. DOI:10.1016/j.marpolbul.2014.01.052

Mizerkowski, B. D., K.-J. Hesse, N. Ladwig, E. da Costa Machado, R. Rosa, T. Araujo & D. Koch (2012): Sources, loads and dispersion of dissolved inorganic nutrients in Paranaguá Bay. Ocean Dynamics Vol. 62: 1409-1424. DOI:10.1007/s10236-012-0569-x

Ladwig, N. (2010): Kritische Betrachtung von Eutrophierungstendenzen in der inneren Deutschen Bucht. Berichte aus dem Forschungs- und Technologiezentrum Westküste der Universität Kiel, Nr. 47, Dissertation Universität Kiel, 145 S. Download (5,8 MB)

Hesse, K.-J., R. Mayerle, P. Leangruxa & N. Ladwig (2005): Analysis and modelling of small scale nutrient distribution in a shallow tidal area of the German Wadden Sea (North Sea). Proceedings 15th APEC Workshop on ocean models, 27-29 Sept. 05, Jakarta.

Ladwig, N., K.-J. Hesse, F. Colijn & U. Tillmann (2003): Has the eutrophic state of German Wadden Sea waters changed over the past 10 years due to nutrient reduction? Hydrobiological Variability in the ICES Area, 1990-1999. ICES Marine Science Symposia Vol. 219: 199-207.

Brockmann, U., B. Heyden, M. Schütt, A. Starke, D. Topcu, K.-J. Hesse, N. Ladwig & H. Lenhart (2003): Assessment Criteria for Eutrophication Areas - Emphasis German Bight. UBA-Texte 48/03. Forschungsbericht 29825233. Download

Colijn, F., K.-J. Hesse, N. Ladwig & U. Tillmann (2002): Effects of the large-scale uncontrolled fertilisation process along the continental coastal North Sea. Hydrobiologia Vol. 484: 133-148. DOI:10.1023/A:1021361206529

Ladwig, N., K.-J. Hesse, U. Brockmann (2002): Eutrophierungsbewertung für die Deutsche Bucht. Proceedings 11. Symposium des Bundesamtes für Seeschiffahrt und Hydrographie ‚Aktuelle Probleme der Meeresumwelt’, Hamburg, Juni 2001, S. 33-50.

Müller-Navarra, S. H. & N. Ladwig (1997): Über Wassertemperaturen an deutschen Küsten. Die Küste. Verlag für Forschung und Technik an der Nord- und Ostsee. Heft 59: 1-26. Download
 

Projekte

seit 2004
'Terminstation Büsum Mole'. Im Rahmen der Nordsee-Monitoringaktivitäten leistet das FTZ einen Beitrag durch die Zeitreihenmessungen verschiedener Wasserqualitätsparameter an der Terminstation Büsumer Ostmole. weitere Informationen

2012-2015
'Modellierung der Nährstoffverteilung in der Bucht von Jakarta / Indonesien'. BMBF-Projekt des SPICE III-Programms ('Science for the Protection of Indonesian Coastal Marine Ecosystems'). weitere Informationen 'SPICE'-Website

2011-2013
'Entwicklung eines Monitoringsystems für die nachhaltige Umweltplanung an der Küste von Jeddah, Saudi-Arabien'. Deutsch-saudisches Kooperationsvorhaben unter Mitwirkung der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). weitere Informationen 'The Jeddah Transect'-Website

2006-2009
'Nachhaltiges Umweltmanagement in brasilianischen Häfen'. BMBF-Verbundprojekt zur wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit mit Brasilien. weitere Informationen

2004-2006
'Entwicklung von Entscheidungshilfen für die nachhaltige Nutzung mariner Aquakultur in Indonesien'. BMBF-Projekt des SPICE I-Programms ('Science for the Protection of Indonesian Coastal Marine Ecosystems').

1998-2002
'Bewertungskriterien für Eutrophierungsgebiete - Schwerpunkt Deutsche Bucht'. Projekt im Auftrage des Umweltbundesamtes als Beitrag zu OSPAR ('Oslo Paris Konvention zum Schutze des Nordostatlantiks'). Projektbericht