Tagungen zum Thema Vogelzug auf dem Meer und Offshore-Windkraft

Vom 4.-5. Februar 2019 finden zwei Tagungen zum Thema Vogelzug auf dem Meer und Offshore Windkraft in der Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin (In den Ministergärten 8, 10117 Berlin) statt. Die erste Tagung ist als Abschlusskonferenz für das vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums finanzierte Projekt BIRDMOVE konzipiert. Der Titel der Tagung lautet: Tracking bird migration over the seas: Fundamental patterns and their applications for offshore wind farms. Die zweite Tagung direkt im Anschluss unter der Überschrift „Bird migration and offshore wind farms: Do multi-sensor systems help to answer important knowledge gaps?“ dient als Abschlusskonferenz für das durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie initiierte Projekt MultiBird. Es gibt jeweils eine Reihe von Vorträgen aus den Projekten sowie von internationalen Experten.

Die Programme beider Tagungen sind fertiggestellt und können hier heruntergeladen werden.

Die Teilnahme an beiden Konferenzen ist kostenlos.

Der Tagungsort ist wie folgt erreichbar:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LVB/Service/standort_mehr.html

Sie können sich nach wie vor für die Tagungen per e-mail unter folgender Adresse anmelden:

gannet@ftz-west.uni-kiel.de

Bitte machen Sie folgende Angaben:

  •  Name (Vor- und Nachname)
  •  Organisation
  •  Adresse
  •  E-Mail
  •  Teilnahme an BIRDMOVE, MultiBird oder an beiden Tagungen
  •  Angabe, ob Sie beim Abendessen am 4. Februar in der Landesvertretung teilnehmen wollen (Selbstzahler, günstiger Preis)