Projektbeschreibung

Ziel des Projektes war der Aufbau einer zentralen Kultursammlung bestimmter Mikroalgen mit wirtschaftlich/biowissenschaftlich viel versprechendem Potential. Dieses Projekt dient der Verfügbarkeit, der physiologischen Charakterisierung der Organismen, der qualitativen Wirkstoffanalyse und der Optimierung von Kultivierungstechnologien.

Zu allen untersuchten Algenarten ist ein Algensteckbrief in einer Datenbank dokumentiert, der Informationen wie die Herkunft der Alge, die Gattung, Synonyme und der Zusammenhang von Wachstumsbedingungen (Licht, Temperatur, Nährstoff und pH-Abhängigkeit) und der von den Mikroalgen synthetisierten Substanzen berücksichtigt.

Das Projekt wurde vom Juli 2002 bis Ende Februar 2005 von der Technologiestiftung Schleswig-Holstein (MAKS-Projekt Nr. 2002-9p und 2002-9i) gefördert.

Förderer:

Land Schleswig-Holstein, ISH

Förderzeitraum:

07.2002 bis 12.2004

Ansprechpartner:

Dr. Klaus H. Vanselow