Ökologie der Dreizehenmöwe in der Deutschen Bucht

Die Dreizehenmöwe Rissa tridactyla ist die häufigste Möwenart der Welt. Sie brütet mit 6-8 Millionen Brutpaaren circumpolar auf den Inseln und Küsten der arktischen bis gemäßigten Breiten der Nordhalbkugel. Unter den häufigen Möwen ist sie die einzige Möwe, die sich durch eine wirklich pelagische Lebensweise auszeichnet. In der südöstlichen Nordsee, der Deutschen Bucht, brütet sie nur in einer einzigen Kolonie auf der Hochseeinsel Helgoland.

Zur Projektwebseite